Details

Geänderte Thüringer Richtlinie "Corona-Überbrückungshilfen für kleine und mittelständische Unternehmen"

Die vom Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft geänderte Richtlinie zur Überbrückungshilfe ist am 18.07.2020 in Kraft getreten, die aktuelle Fassung und entsprechende Vollzugshinweise finden Sie im Folgenden:

Richtlinie

Vollzugshinweise

Bitte beachten Sie den Hinweis der Thüringer Aufbaubank, dass die aktuelle Software die Regelung unter Punkt 5 (1) der Thüringer Richtlinie (30 % Umsatzeinbruch Juni, Juli, August 2020) noch nicht enthält/unterstützt. Es muss vor dem Absenden des Antrages geprüft werden, ob diese Regelung für Ihren Antragsteller relevant ist. Sollte dies der Fall sein, empfehlen wir Ihnen, mit der Antragstellung zu warten, bis diese Regelung systemseitig unterstützt wird, da eine nachträgliche Anpassung des Antrages nicht mehr möglich ist. Stellen Sie aber den Antrag, bevor die o. g. Regelung von der Software unterstützt wird, gehen wir davon aus, dass der Antragsteller auf die in Thüringen zusätzlich gewährte Unterstützung verzichtet. Eine Antragstellung wird in diesen Fällen, wie bereits in unserer Rundmail vom 08.07.2020 mitgeteilt, voraussichtlich am 01.08.2020 möglich sein.